Zur interaktiven Karte

Ortsgemeinde Dieblich | Dieblich

Im letzten großen Moselbogen liegt, etwa 13 km von der Mündung in den Rhein entfernt, breit hingelagert am Hang das 922 als Dunericha erstmals erwähnte Dieblich. Besiedelt ist es sicher seit keltischer Zeit und das fruchtbare Land innerhalb der ausgedehnten Moselschleife mit den sanften Hängen zum Berg hin und dem anschließenden Hochplateau war seit altersher Grundlage für eine intensive Landwirtschaft.

Kontakt

Ortsgemeinde Dieblich

Markt 3

56332 Dieblich

E-Mail ortsgemeinde@dieblich.net

Telefon (0049) 2607 361

Homepage http://www.dieblich.net